Der Gegenwind wird ehrenamtlich produziert: Wir sind für jede Art von Mitarbeit dankbar! Das betrifft insbesondere redaktionelle Zuarbeit aus allen Orten Schleswig-Holsteins und Mecklenburg-Vorpommerns aus denen wir normalerweise nichts erfahren.
Wir drucken in aller Regel eure Artikel und Meldungen ohne redaktionelle Überarbeitung ab. Längere Artikel bitte immer rechtzeitig vorher absprechen!

Bisher zähler BesucherInnen auf dieser Seite. (Seit 19. Januar 2006)



Auszüge aus der Juni-Ausgabe des Gegenwind 2019:


Die „Lebensader“ Kiels blockiert

Alles im Stau

2.000 Kieler*innen demonstrierten gegen autodominierte Stadt- und Verkehrspolitik

Was war das für ein Aufreger in Kiel: Einige Hundert - überwiegend im jugendlichen Alter - setzen sich einfach auf den Theodor Heuss-Ring und bringen den Verkehr auf Kiels „Lebensader“ zum Stillstand.

mehr...

Kommunale Wohnungen statt Vonovia & Co!

Unter der zentralen Parole „Kommunale Wohnungen statt Vonovia & Co“ fand am 27. April eine Demonstration in Mettenhof statt, die sich sowohl gegen das Geschäftsgebaren von Vonovia als auch gegen die unsoziale Wohnungspolitik der Stadt Kiel wandte. An der Demonstration, zu der das Bündnis für bezahlbaren Wohnraum aufgerufen hatte, beteiligten sich rund 250 Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Viele von ihnen waren Mieter und Mieterinnen von Vonovia.

mehr...

„... sie sind jetzt drinnen in der Gesellschaft.“

Zu Besuch bei den „Stadtmüttern“ in Lübeck

Mitten in der Innenstadt Lübeck befindet sich Büro und Kursraum der „Stadtmütter“. Dort sitzt eine Gruppen von Frauen rund um den Tisch, unterrichtet werden gerade Kinderrechte. Es geht um die gewaltfreie Erziehung, die Aufgaben des Jugendamtes, mögliche Konflikte, Beratungsmöglichkeiten in der Stadt. Die Frauen kommen aus Armenien, Syrien, Irak, Tunesien, Kasachstan, Russland, Eritrea und mehreren anderen Ländern. Sie lernen für sich selbst, damit sie sich in Deutschland besser zurechtfinden. Sie lernen aber auch für andere, denn nach dem Kurs werden die meisten von ihnen Frauen und Familien im Alltag begleiten und bei Problemen unterstützen.

mehr...



Anregungen und Kritik zur Gestaltung dieser Website an Astrid van Dühren

Zur Startseite Hinweise zu Haftung, Urheberrecht und Datenschutz Kontakt/Impressum